Mein Eis ist wichtiger als Deutschland

Bei schwüler Wärme und Sonnenschein konnten heute fleißige Fähnchensammler*innen auf dem Hermannplatz die Früchte ihrer Arbeit genießen. Für jede abgegebene Nationalfahne gab es ein Eis.

Und der Andrang war beachtlich: 83 Eis später stapeln sich Autofähnchen, schwarz-rot-goldene Rückspiegelverzierungen und Bundesadler im Punktewert von 89 Antinationalen Credits rund um den Tisch. Bei antinationalen Klängen schleckten allerlei bunte Menschen ihr Schoko- und Zitronen-Eis, Passant*innen bedienen sich am Infomaterial um sich über die Auswirkungen der Nation zu informieren und nur selten fährt ein Auto vorbei, dessen schwarz-rot-goldener Wimpel die Insass*innen als ewig-gestrig ausweist.

Eine erfolgreiche Jagdsaison geht damit zu Ende.


1 Antwort auf „Mein Eis ist wichtiger als Deutschland“


  1. 1 Anna 11. Juli 2012 um 22:45 Uhr

    Ich find euch süß!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = sechsunddreißig