Archiv für Oktober 2012

Who The Fuck is John Galt?
…oder Wer Batman und Mitt Romney vereint

Ayn Rand, Bruce Wayne und Mitt Romney

Die kurze Antwort auf die zweite Frage lautet: Ayn Rand, 1905 in Russland geboren, 1926 nach der sowjetischen Oktoberrevolution nach New York immigriert und die erfolgreichste politische Schriftstellerin der jüngeren amerikanischen Geschichte.

Die längere Antwort lautet so:

Ayn Rands Objektivismus

Ayn Rand begründete mit ihren Werken eine philosophische, politische und ethische Gedankenwelt, welche von ihr und ihren Anhänger*innen etwas überheblich „Objektivismus“ getauft wurde und zu einer der einflussreichsten Stichwortgeberinnen moderner kapitalistischer Ideologie wurde. Für die wesentlichsten Elemente heutiger bürgerlicher Ideologie, welche sich durch ihre Dominanz und Omnipräsenz kaum markieren und umreissen lässt legte sie das Fundament.

In einer Umfrage der amerikanischen Kongressbibliothek, welches Buch die Amerikaner*innen am meisten in ihrem Denken beeinflusst habe landete Rands Bestseller „Atlas Shrugged“ auf Platz 2 – direkt hinter der Bibel. Noch 2011 erreichten die Verkaufszahlen 445.000 Exemplare – außergewöhnlich bei einem 50 Jahre alten Roman.
(mehr…)